Reglement

D’Appezeller Schnäppertuur


Allgemein: Die Appezeller Schnäppertuur ist eine Ausflugsfahrt und beachtet die geltende Strassenverkehrsordnungen und Gesetzte der Schweiz.


Anmeldung: Wir bitten um Voranmeldung auf der Homepage per Anmeldeformular. Falls ihr spontan vorbei kommt, könnt ihr euch auch direkt vor Ort anmelden. Teilnehmerfeld ist auf 200 Teilnehmer beschränkt.


Startgeld: 15.- CHF pro Person. Zu bezahlen an der Tageskasse.


Zulassung: Samstag ab 11:00 Uhr – 13:00 Uhr muss jeder Teilnehmer seine Startnummer abholen, bezahlen des Startgeldes und unterschreiben des Haftungsausschluss. Mit der Abgabe des Haftungsausschlusses akzeptiert jeder Teilnehmer das Reglement und verpflichtet sich zur Einhaltung desselben.


Jury: Besteht aus Fachmänner und einem OK-Mitglied. Diese begutachtet die Fahrzeuge und vergibt Punkte die am Schluss vergeben werden in den Kategorien: Bescht of Show, De Orginalscht und De Schönnscht


Bewertung:
Es werden drei Kategorien bewertet:
Bescht of Show Bekleidung und Fahrzeug werden bewertet
De Schönnscht Spieglein, Spieglein an der Wand…
De Orginalscht Begutachtung durch Fachmänner


Tech. Abnahme: gibt es keine, da dies eine Ausfahrt ist


Startreihenfolge: Es gibt keine Startreihenfolge


Kontrollen: Werden, wenn überhaupt, durch die Polizei gemacht ohne Absprache mit uns


Briefing: Mit der Anmeldung bestätigt der Teilnehmer, das Reglement inkl. Haftungsausschluss auf unserer Webseite gelesen und verstanden zu haben.


Tanken: Es hat offizielle Tankstellen auf dem weg. Das Tanken ist Sache des Teilnehmers. Wir erstatten keine Tankfüllungen.


Rundfahrt: Die Schnäppertuur ist eine Ausflugsfahrt, bei welcher die Höchstgeschwindigkeit von 30km/h nicht überschritten werden darf. Es wird keine Zeit gemessen.


Preise: Die ersten 100 Teilnehmer erhalten bei Bezahlung des Startgeldes an der Tageskasse einen kleinen Preis als Erinnerung. Die Sieger der Kategorien Bescht of Show, De Schönnscht und De Orginalscht werden mit attraktiven Naturalpreisen geehrt.


Fahr-Kategorie:

Es gibt keine Fahr-Kategorien. Wir fahren gemischt mit Automatic oder 2-Gang-Töfflis. Die Teilnahme ist nur bei Vollständigkeit des Gefährts gestattet, sowie nur, wenn der Fahrer das 18. Lebensjahr vollendet hat. Bei Fahrern unter 18 Jahren muss vor dem Start die schriftliche Einwilligung der Eltern oder des gesetzlichen Vertreters an den Veranstalter übergeben werden. Es steht dem Veranstalter frei, Fahrer die unter 18 Jahren trotz Einwilligung der Eltern nicht zur Teilnehme zuzulassen. Määtli und Poorschte (Frauen und Männer) starten in derselben Kategorie. Mindestalter ist 14 Jahre.


Haftung:

Jedwede Leistungs- und/ oder sonstigen Ansprüche gegen den Veranstalter sind ausdrücklich ausgeschlossen. Jeder Teilnehmer bestätigt und garantiert mit der Anmeldung, dass er/sie über eine gültige und aufrechte Unfallversicherung verfügt und an die vom Veranstalter aufgestellten Regeln hält. Der Veranstalter haftet, soweit gesetzlich zulässig, in keiner Weise für Körper- und/oder Vermögensschäden der Teilnehmer. Jeder Teilnehmer unterzeichnet bei Bezahlung des Startgeldes einen Haftungsausschluss. Mit der Unterzeichnung des Haftungsausschlusses vor Ort bestätigt der/die Teilnehmende, sich sämtlicher Risiken und Gefahren bewusst zu sein und diese auf eigenes Risiko eizugehen. Die Anmeldung erfolgt per Formular auf der Homepage und ist verbindlich.


Photos:

Photos die der Veranstalter vor- oder während der Appenzeller Schnäppertuur macht dürfen uneingeschränkt verwendet werden. Jeder Teilnehmer erteilt zusammen mit dem Haftungsausschluss auch die Freigabe der gemachten Bildern, Filmen und Tonaufnahmen. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Bilder zu zensieren.


Regeln


Ausrüstung:

- Gültiger Motorfahrzeugausweis des Pfuplis, Töfflis oder Mofas
- Gültiger Führerausweis für Motorfahrrad, Motorrad oder Auto
- Töffli welches dem schweizerischen Strassenverkehrsgesetz entspricht
- Helm

Erscheint ein Fahrer ohne die obligatorische Ausrüstung am Start, kann er von der Rundfahrt ausgeschlossen werden.

Motorfahrräder:

Zugelassen sind alle einplätzigen Motorfahrräder (Töfflis mit Pedalen, keine Fussschaltung oder Fussbremsen) mit einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 30 km/h in eingefahrenem Zustand auf ebener Strasse und einem Hubraum von höchstens 50 ccm. Roller und Scooter sind nicht für diesen Event zugelassen.


Frisieren:


Das könnt Ihr Euch bevor oder danach; aber nur die Haare und nicht die Maschine. Das technische „Frisieren“ ist ausdrücklich verboten und berechtigt den Veranstalter den jeweiligen Teilnehmer von der Veranstaltung auszuschliessen und bei entstandenen Schäden auch haftbar zu machen.


Startnummern: Bekommt Ihr am Morgen an der Tageskasse.


Start: Die Rundfahrt beginnt um 13:30 Uhr


Startkommando: Der Start erfolgt durch eine Hupe/Horn oder ähnliches.


Verspätung: Wer nach 13:00 Uhr kommt ist leider zu spät. Die Kasse und die Ausgabe der Startnummern schliesst pünktlich um 13:00 Uhr


Fairness: Wir behindern keine Teilnehmer absichtlich und helfen wenn nötig. Es ist eine Rundfahrt. Ankommen zählt.


Haftungsausschluss:

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Bei dieser Ausfahrt gibt es keine Wertungen, bei denen hohe Geschwindigkeiten zu einem besseren Ergebnis führen könnten. Es gelten die Bedingungen der Strassenverkehrsordnung. Alle Teilenehmer verpflichten sich zu einer besonders vorsichtigen und angepassten, dem Verkehrsfluss entsprechenden Fahrweise. Die Maschinen (Töffli, Pfupfli’s etc.) werden keinem höheren Verschleiss ausgesetzt als dem, der im normalen Strassenverkehr zu erwarten ist.

Reglement:

Änderungen am Reglement sind dem Veranstalter vorbehalten. Diese werden allen betroffenen Personen schriftlich im Vorfeld oder vor Ort mitgeteilt.